Jadis Monoblöcke

JA15 Monoblöcke (Series 3)

 

 

JA15 Monoblöcke (Series 3)


Die JA15 Monoblöcke brechen mit der Jadis-typischen Optik in Edelstahl/Gold. Mit ihren in silbernem Hammerschlag-Lack gehaltenen Gehäusen und mattsilbernen Schildern erinnern sie an Geräte aus den
40er und 50er Jahren. Und doch ist alles typisch Jadis: Die großen Trafoquader, die Freiverdrahtung, die handgewickelten Übertrager.

 

Mit 40 Watt Ausgangsleistung, die aus kräftigen Netzteilen schöpfen,
stellen auch kritische Lautsprecher und hohe Lautstärken kein Problem dar.

 

Der hohe Class A Anteil von 20 Watt sichert Lebendigkeit, Farbigkeit, Dynamik und eine exzellente Ausdehnung von Spektrum und Raum. Dazu klanglich und optisch passend abgestimmt ist die Jadis JP15 Hochpegelvorstufe. Und fragen Sie nach dem Preis dieser Endstufen, so werden Sie sicherlich positiv überrascht sein:

 

Mehr als für eine vergleichbare Stereo-Endstufe muss man nicht anlegen.



JA30 Monoblöcke (Series 3)



Jadis JA30 Monoblöcke (Series 3)



Die Jadis JA30 bietet 30 Watt in reinem Class A-Betrieb.

Ultra kurzer Signalweg, extrem überdimensioniertes Netzteil und der gewaltige Übertrager mit Dreifachkopplung haben entscheidend dazu beigetragen, den legendären Ruf von Jadis zu begründen.


Die faszinierende Dynamik, Rhythmik und Leichtigkeit des Klanges nehmen den Hörer mit auf die musikalische Reise. Dabei ist das Klangbild wunderbar dreidimensional groß, luftig und baut auf ein wohlkonturiertes Tiefton- und Grundtonfundament.

Diese Echtheit bewahrt die JA30 nicht nur bei geringen Pegeln.


Auch im Crescendo hat sie Kraft und Kontrolle, die ihre nominell geringe Ausgangsleistung Lügen straft. Das Gerät steht nun in der überarbeiteten Series 3-Version zur Verfügung, ein neues Signature-Update ist optional seit Dezember 2009 erhältlich.


Jadis JA80 Monoblöcke (Series 3)


Im Jahr 1981 kam die von André Calmettes entwickelte Jadis JA80 auf den Markt. Sie ist das erste Produkt der Firma Jadis und begeisterte Fachleute und Audiophile auf der ganzen Welt. Liebevoll weiterentwickelt und modellgepflegt hat das Gerät bis heute nichts von seiner Faszination verloren. Wie selbstverständlich verbindet diese Endstufe Dynamik mit Leichtigkeit, üppige Klangfarben mit Kontrolle, Feinzeichnung mit rhythmischer Präzision und Fokusierung von Tonquellen mit dreidimensionaler Abbildung. Mit 60 Watt rein Class A steht jederzeit genügend Leistung zur Verfügung. Die weiterentwickelte Standard- und Signature-Version ist seit Februar 2010 lieferbar.



Jadis JA120 Monoblöcke

 
Obwohl die JA 120 ganz neu im Jadis-Programm ist, reicht ihre Entwicklungsgeschichte 17 Jahre zurück. Bei einem Besuch 2010  im Werk in Südfrankreich erläuterte ich Jean-Christophe und Patrick Calmettes meine Vorstellungen von einer neuen Jadis Endstufe mit 6 Endröhren, klassischer Jadis Treiberschaltung und aufwändigem Hochspannungsnetzteil wie bei der JA200. Allerdings untergebracht auf nur zwei Chassis anstelle deren vier bei der JA200. Ich staunte nicht schlecht, als mir die beiden Firmenchefs einen verstaubten Prototypen zeigten, den ihr Vater André  Calmettes 17 Jahre zuvor gebaut hatte und der ziemlich genau meinen Vorstellungen entsprach. Am liebsten hätte ich den Prototyp gleich mitgenommen, aber ich musste mich noch 2 Jahre gedulden, bis die Entwicklungsarbeiten abgeschlossen und meine Wünsche für die Audioplan-Version der JA120 umgesetzt waren. So besitzt unsere Version eine zweistufige T-gefilterte Hochspannungsversorgung für die Endröhren und getrennte  Kathodenwiderstände und Kondensatoren. Dadurch wird die Endstufe wesentlich unempfindlicher gegenüber  Variationen des Arbeitspunktes der Röhren, die Betriebssicherheit erhöht sich und der Klang gewinnt an Feinzeichnung und Farbigkeit. Viel Leistung in Class A, um auch schwierige Lautsprecher souverän  anzusteuern und höchste Klangqualität vereint die JA120 in zwei Monoblöcken.




JA200 Monoblöcke (Series 3)



 Jadis JA200 Monoblöcke (Series 3)


Kaum jemand wird ernsthaft in Zweifel ziehen, dass diese Endstufe Kraft und Autorität besitzt und den Tiefton bis in die tiefsten Lagen beherrscht. Faszinierend ist viel mehr, mit welcher federnden Leichtigkeit
und vibrierender Energie diese Endstufe musiziert. Mühelos spürt sie jedem noch so feinen musikalischen Detail nach und präsentiert es eingebunden in einen authentischen Gesamtklang.


Diese Endstufe besitzt nicht nur die Kontrolle und Kraft für schwierigste Lautsprecherlasten, sie eignet sich auch wunderbar
zum Leisehören. Die Musik atmet und lebt und der Hörer spürt die Kraft der Endstufe jederzeit:
Bereit, ansatzlos da zu sein, wenn es die Musik erfordert.


Ein Traum! Die Jadis JA200 Monoblöcke in Audioplan-Version bieten 140 Watt pro Kanal in Class A, verteilt auf vier Edelstahlchassis.

Die externen Netzteile gewährleisten absolute Stabilität in jeder Betriebssituation und vermeiden Einstreuungen in das empfindliche Musiksignal.


Der Realismus, die Körperhaltigkeit und die Lebendigkeit mit der die Jadis
JA200 das musikalische Geschehen in einen dreidimensionalen Raum stellt, ist einzigartig.



se300 b Monoblöcke (Series 3)



Jadis SE300 B Monoblöcke (Series 3)



Auch Liebhaber von Hochwirkungsgrad-Lautsprechern finden bei Jadis die passende Endstufe: SE300 B. Zwei der legendären 300 B Endtrioden arbeiten pro Monoblock in Parallel-Single-Ended-Schaltung.

Damit werden verzerrungsarme 10 Watt in Class A ohne Gegenkopplung erreicht. Die Spitzenleistung liegt bei ca. 16 Watt.


Geregelte Heizspannungen und per Röhrengleichrichtung gewonnene Hochspannung tragen dazu bei, Rauschen und Brummen am technisch machbaren Minimum zu halten.

Klanglich ist die SE300 B ein typischer Jadis-Verstärker: Dynamisch, farbig und im Hochton luftig und frei.


Trioden- Kenner wird das überraschen; dieses feine Obertonspektrum kennt man ansonsten nur von einer 2A3.



Jadis SE845 Monoblöcke


Jadis SE845 Monoblöcke


Um die Sendetriode 845, besonders beliebt bei japanischen Audiophilen, hat Jadis diese Endstufe konzipiert. Charakteristisch für diese Röhre ist die hell leuchtende, direkt geheizte Wolframkathode. Die hohe Belastbarkeit der Röhre erlaubt eine Ausgangsleistung von 20 Watt in Class A ohne Gegenkopplung. Die Spitzenleistung liegt bei ca. 28 Watt. Die SE845 entfaltet ein samtiges Klangbild, der Mittelton besitzt warme, leuchtende Farben, der Bassbereich ist Jadis-typisch wohlkonturiert. Der Hochton ist an dynamischen Lautsprechern auf der farbig-runden Seite. Daher ideal für gute Hornsysteme und dynamische Lautsprecher mit höherem Wirkungsgrad und kräftiger Hochtöner-Abstimmung.

Technische Daten
Jadis SE845 Monoblöcke
Sinusleistung:
20/30 W
Röhren:
2x 845, 2x 6SN7, 2x ECC83
Eingangsempfindlichkeit:
1300 mV
Eingangsimpedanz:

1 MOhm


Ruhestromeinstellung:
automatisch
Bandbreite:
20 Hz – 22 kHz
Ausgangsimpedanz:
2, 4 – 8, 16 Ohm
Leistungsaufnahme:
230 V/AC
Stromversorgung:

200 VA/Kanal


Abmessungen (BxHxT):
2 Chassis à 30 x 29 x 68cm
Gewicht:
39 kg/Kanal