Lovan


Geräteaufstellung Rack-Systeme

Lovan Racksysteme sind extrem stabile Stahlschweißkonstruktionen mit Epoxy-Pulverbeschichtung.
Als Geräteträger dienen bewusst dünn gehaltene MDF-Böden, die mittels EVA-Pads vom Stahlrahmen
entkoppelt werden.


Diese Konstruktion verbindet Steifigkeit mit optimalem Resonanzverhalten zur Aufstellung
von Audio- und Videokomponenten. Die geringe Materialstärke verlagert die Eigenfrequenzen
der Stellfläche zu klanglich unkritischen tiefen Frequenzen.


Alle Racks sind unten mit Spikes zur Energieableitung
versehen. Ab Serie Classic I sind die Etagen mit Spikes gekoppelt. Diese ruhen in Vertiefungen
der Abdeckkappe der darunter stehenden Etage. Dadurch ergeben sich ein fester Stand und individuelle
Kombinationsmöglichkeiten.



AFFINITI 4:


Durchgehende Standrohre werden mit dreieckigen Fachbodenträgern verschraubt.

Zur Wahl stehen zwei Hifi-Racks mit vier bzw. fünf Etagen und ein A/V-Rack mit drei Etagen in doppelter Gerätebreite.

Jede Etage ist mit ca. 40 Kilo belastbar.


Standrohre und Fachbodenträger sind Strukturlack Schwarz,

die Böden sind Seidenmatt Schwarz.


CLASSIC I:

 

Das preiswerteste der Lovan Racks mit Spike-Einzeletagen. Alle Spikes sind justierbar und mit Kontermuttern
versehen. Der Standrohrdurchmesser beträgt 34 mm. Geliefert wird das Classic I im Set
mit vier Etagen.

Die Stahlgestelle sind Strukturlack Schwarz, wahlweise mit schwarzen oder goldenen
Abschlusskappen. Die Fachböden sind Seidenmatt Schwarz.

 

Belastbarkeit ca. 45 kg.


CLASSIC II:

Das vielseitigste Racksystem der Lovanfamilie. Es bietet die gleichen Features wie das Classic I, besitzt jedoch einen größeren Standrohrdurchmesser von 42,5 mm für noch mehr Standfestigkeit. Das Classic II wird als Set bestehend aus einer Doppeletage und zwei Einzeletagen geliefert.

 

Weiterhin gibt es das Rack Classic II S mit vier Einzeletagen à 200 mm Höhe und das Rack Classic II T mit vier Etagen à 330 mm Höhe. Zur Erweiterung oder individuellen Zusammenstellung sind Einzeletagen lieferbar. Zusätzlich gibt es einen Amp-Stand mit 126 mm Höhe.



Jede Etage ist mit ca. 50 kg belastbar. Das Classic II gibt es in Schwarz mit goldenen, schwarzen oder verchromten Kappen und Silber mit verchromten Kappen.


Für die schwarze Variante gibt es Fachböden in Schwarz oder Hochglanz Buchefarben. Die silberne Version kann mit silbermetallic- oder buchefarbenen Böden geliefert werden.


PYRAMID A/V Rack:

 

Das A/V-Rack der Classic II Serie mit drei Etagen von 1100 mm Breite.Die Tragfähigkeit beträgt ca. 80 kg pro Etage. Das Pyramid A/V gibt es mit schwarzen Gestellen und goldenen oder schwarzen Kappen, Böden gibt es in Schwarz oder  Buchefarben.



SOVEREIGN:

Die Top-Linie markiert das Sovereign System, das auch großen und schweren Komponenten gerecht wird. Dazu sind die Stahlrahmen unter den Böden im Gegensatz zu den anderen Lovan Racks rechteckig ausgeführt. Damit ergibt sich eine optimale Abstützung schwerer Geräte unabhängig von deren Gewichtsverteilung. Die Standrohre sind 50 x 50 mm große Vierkantrohre.Die Abschlusskappen sind pyramidenförmig gestuft.

SOVEREIGN

Das Hifi-Rack gibt es in Sets à vier Etagen als Sovereign S mit 235 mm Etagenhöhe und als Sovereign T mit 310 mm Etagenhöhe. Zusätzlich ist auch ein Amp-Stand mit 135 mm Höhe erhältlich. Die Rahmen und Abschlusskappen sind schwarz lackiert, oder gegen Aufpreis in Buche- oder Rosenholzoptik erhältlich. Zusätzlich bieten wir eine klanglich weiter optimierte Auflage für das Sovereign Hifi-Rack an: Die Audioplan RackBase.


SOVEREIGN A/V:
Das vierbeinige A/V Rack bietet Raum für einen Center-Speaker. Der mehrfach versteifte Rahmen erlaubt auch die Aufstellung schwerer Fernsehgeräte. Die Belastbarkeit der Fachböden beträgt ca. 90 kg. Das Rack ist in Schwarz erhältlich.

(Bild folgt!)