Artemis Plus


Der Artemis Plus ist eine Push-Pull Class A/B Stereoendstufe mit 2x45W Ausgangsleistung. Trotz der kompakten Abmessungen werden die beiden Stereokanäle von getrennten Stromversorgungen gespeist. So wird die Kontrolle über die Lautsprecher und die Kanaltrennung optimiert. Kippschalter auf der Oberseite des Chassis ermöglichen es, das Gerät von Ultra-Linear auf Triodenbetrieb umzuschalten und die Gegenkopplung in zwei Stufen zu wählen. Zwei Milliampere-Messgeräte dienen der Kontrolle des Ruhestroms, getrennt für beide Kanäle. WBT Nextgen Polklemmen stellen die Verbindung zu den Lautsprechern her.

 

Technische Daten 

Tsakiridis Artemis Plus
Röhren: 4x 6550, 4x 12AT7
Eingangsempfindlichkeit: 520 mV rms
Sinusleistung: 2x 45 W Pentode, 2 x 28 W Triode, Class A/B
Eingangsimpedanz: 100 kOhm
Bandbreite: 7 Hz - 71 kHz (bei 10 W, -3 dB)
Ausgangsimpedanz: 6 Ohm
Stromversorgung: 230 V AC
Leistungsaufnahme: 120 W, max. 250 W/Kanal
Abmessungen (BxHxT): 29 x 22 x 44,5 cm (2 Chassis - Tiefe inkl. Anschlüsse und Knöpfe)
Gewicht: 19 kg/Kanal   

Apollon Plus


Monoblöcke

Ein üppig dimensioniertes Netzteil und vier 6550 Endröhren pro Monoblock verhelfen der Apollon Plus Endstufe zu 90 Watt Ausgangsleistung. Diese steht wahlweise am 4 Ohm oder am 8 Ohm Abgriff des aufwändig geschachtelten Übertragers zur Verfügung. Kippschalter bringen die Endstufe vom Pentoden- in den Triodenbetrieb und passen die Gegenkopplung in zwei Stufen an. WBT Nextgen Polklemmen bringen das verstärkte Musiksignal Richtung Lautsprecher. Mit dem Apollon Plus bietet Tsakiridis Devices einen Verstärker, mit dem praktisch jeder Lautsprecher problemlos betrieben werden kann. Und das zu einem wirklich attraktiven Preis.


Elektra Plus


Monoblöcke

Souveränität unter allen Last- und Signalbedingungen ist das Motto bei den Elektra Plus Endstufen. Mit 180 Watt Dauerleistung aus 8 „Zylindern“ in Form von 6550 Endröhren steht immer genug Leistung zur Verfügung. Die Elektra Plus lässt sich mit einem Klick zur superstarken Triodenendstufe mit   100 Watt umschalten. Weiterhin ist die Gegenkopplung in zwei Stufen schaltbar. Der handgewickelte, mehrfach geschachtelte Ausgangsübertrager ist sehr bandbreitig und bietet 4 Ohm und 8 Ohm Ausgänge, die an WBT Nextgen Polklemmen herausgeführt sind.

 

Technische Daten 
Tsakiridis Elektra Plus
Röhren: 16x 6550, 4x 12AT7
Eingangsempfindlichkeit: 500 mV rms
Sinusleistung: 2x 180 W Pentode, 2x 100 W Triode, Class A/B
Eingangsimpedanz: 100 kOhm
Bandbreite: 7 Hz - 71 kHz (bei 10 W, -3 dB)
Ausgangsimpedanz: 4 Ohm oder 8 Ohm
Stromversorgung: 230 V AC
Leistungsaufnahme: 250 W, max. 520 W/Kanal
Abmessungen (BxHxT): 31,5 x 23 x 58 cm (2 Chassis - Tiefe inkl. Anschlüsse und Knöpfe)
Gewicht: 25 kg/Kanal   

 


Achilles


Single Ended Class A Trioden-Endstufe

Die Achilles Monoblöcke verstärken  mit der legendären 300B Triode und liefern 8 Watt Ausgangsleistung. Die Schaltung ist frei verdrahtet aufgebaut und hat keine Gegenkopplung. Die Röhren sind paarweise selektiert. Der aufwändig mehrfach geschachtelte Übertrager sorgt für hohe Bandbreite der Single-Ended-Schaltung. Hervorzuheben ist die Möglichkeit, die Endstufe zum Betrieb mit der 2A3 Triode einfach umschalten zu können. Ein eingebautes Milliampere-Messgerät zeigt den Ruhestrom durch die Endröhre an, WBT Nextgen Polklemmen dienen dem Lautsprecheranschluss.

 

Technische Daten 
Tsakiridis Achilles
Röhren: 2x 300B (alternativ 2x 2A3), 2x 6SL7, 2x 6L6
Eingangsempfindlichkeit: 800 mV
Sinusleistung: 8 W rein Class A/Kanal
Eingangsimpedanz: 100 kOhm
Bandbreite: 14 Hz - 48 kHz (bei 8 W, -3 dB)
Ausgangsimpedanz: 6 Ohm
Stromversorgung: 230 V AC
Leistungsaufnahme: 55 W/Kanal
Abmessungen (BxHxT): 17 x 24 x 41 cm (2 Chassis - Tiefe inkl. Anschlüsse und Knöpfe)
Gewicht: 10 kg/Monoblock  

 


Nepheli


Single Ended Class A Trioden-Endstufe

Die Nepheli Monoblöcke verstärken mit der sehr leistungsstarken 6C33 Triode und liefern 15 Watt Ausgangsleistung. Viel für einen SET-Verstärker und genug, um auch direktstrahlende Lautsprecher antreiben zu können. Die klassisch frei verdrahtet aufgebaute Schaltung verzichtet auf Gegenkopplung. Hohe Bandbreite wird durch den aufwändig konstruierten Übertrager erreicht, Brummstörungen durch einen streufeldarmen Ringtrafo unterbunden. Zur Ausstattung gehören eingebaute Messgeräte zur Ruhestromkontrolle und WBT Nextgen Lautsprecheranschlüsse.

 

Technische Daten 
Tsakiridis Nepheli
Röhren: 2x 6C33, 2x 6SL7, 2x 6L6
Eingangsempfindlichkeit: 1 V rms
Sinusleistung: 15 W rein Class A/Kanal
Eingangsimpedanz: 100 kOhm
Bandbreite: 14 Hz - 48 kHz (bei 8 W, -3 dB)
Ausgangsimpedanz: 6 Ohm
Stromversorgung: 230 V AC
Leistungsaufnahme: 150 W/Kanal
Abmessungen (BxHxT): 17 x 24 x 41 cm (2 Chassis - Tiefe inkl. Anschlüsse und Knöpfe)
Gewicht: 11 kg/Monoblock   

 


Orpheus


Single Ended Class A Trioden-Endstufe

Die beeindruckende 845-Triode stellt  das Herzstück der Orpheus-Monoblöcke dar. Kenner schätzen diese direkt geheizte Triode für ihre fast schon magischen Qualitäten im Mittelton. Gleichzeitig wird die für SET-Verstärker sehr hohe Ausgangsleistung von 25 Watt erreicht. Um ihre Qualitäten zu zeigen, benötigt die 845 hohe Betriebsspannungen, aufwändige Netzteile, eine ausgeklügelte Treiberschaltung und einen sehr guten Übertrager. Dass Tsakiridis Devices das Thema Übertrager beherrscht, zeigt die außergewöhnlich hohe Bandbreite der gegenkopplungsfreien Schaltung. Die Treiberschaltung sorgt für niedrige Verzerrung, der streufeldarme Trafo und das aufwändige Netzteil für gute Störabstände. Die Endstufe kann für die Verwendung der 21 Endtrioden umgeschaltet werden.

 

Technische Daten 

Tsakiridis Orpheus
Röhren: 2x 845 (alt. 2x 211), 2x 6SL7, 2x 6L6
Eingangsempfindlichkeit: 1 V rms
Sinusleistung:

25 W rein Class A/Kanal

Eingangsimpedanz: 100 kOhm
Bandbreite: 10 Hz - 50 kHz (bei 10 W/-3 dB)
Ausgangsimpedanz: 4 Ohm oder 8 Ohm
Stromversorgung: 230 V AC
Leistungsaufnahme: max.200 W
Abmessungen (BxHxT): 27 x 43 x 22 cm (2 Chassis - Tiefe inkl. Anschlüsse und Knöpfe)
Gewicht: 20 kg/Monoblock